ORF Lange Nacht der Museen
am 5. Oktober 2019


Im Rahmen der ORF Langen Nacht der Museen öffnet das STADTPALAIS von 18.00 bis 01.00 Uhr seine prunkvollen Pforten der Öffentlichkeit.


Überblicksführungen alle 10 Minuten (18.15 - 00.15 Uhr)

 

Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein besitzt heute eine der reichsten Biedermeier-Sammlungen mit Gemälden, Aquarellen, Möbeln und Porzellanen. Neben barocken Stuckdecken beeindrucken außerdem tonnenschwere Luster, üppiges Neorokoko- Interieur und prachtvoll restaurierte Parkettböden von Michael Thonet. 30-minütige Überblicksführungen führen die Besucherinnen und Besucher durch die Prunkräume.

Heuer werden erstmals ab 18.00 Uhr Zeitkarten vergeben, max. 25 Personen/ Führung, eingeschränkte Kapazität (ca. 1.000 Plätze).

 

Handwerkskunst, Restaurierung & Dokumente (18.00 - 00.30 Uhr)

 

Erhalten Sie spannende Einblicke in die Geschichte der Liechtensteins und die Restaurierung des Stadtpalais, die als bedeutendes Beispiel der Wiener Denkmalpflege gilt: Seidenweberei, Dokumente und Urkunden, Objekt- und Möbelrestaurierung.

Der Zutritt zum Palais sowie zu den Präsentationen im Ballsaal und Quadratsaal ist nur im Rahmen der Führungen möglich (Zeitkarten). Im Ballsaal können Weine der fürstlichen Hofkellerei Liechtenstein verkostet werden (18.00 - 00.30 Uhr).

 

Foto: STADTPALAIS Bouquetzimmer © Fotomanufaktur Grünwald

Your tickets

You do not have any tickets in your shopping cart.
Buy now