Die Palais Liechtenstein treten im Rahmen von „Wien radelt“ kräftig in die Pedale


Von 20. März bis 30. September 2022 läuft die Aktion „Wien radelt“. Betriebe und Firmen können ebenfalls daran teilnehmen und mit dem Fahrrad umweltfreundliche Kilometer sammeln – auch die Liechtenstein Gruppe AG und die Palais Liechtenstein sind dabei.

 

Mehr als 1.000 Kilometer hat das vierköpfige Radteam der Liechtenstein Gruppe, AG – wozu die Palais Liechtenstein gehören – bisher gesammelt. Gestartet wurde mit einem kleinen Team-Frühstück im magdas HOTEL neben dem Wiener Prater. Seitdem werden alle „geradelten“ Kilometer eingetragen, ob auf dem Weg zur Arbeit zurückgelegt oder am Wochenende gesammelt.

Die Aktion „Wien radelt“

Im Rahmen von „Wien radelt“ haben etwa Vereine, Schulen oder etwa auch Firmen die Möglichkeit, als Gruppe teilzunehmen und so zusammen Fahrrad-Kilometer zu sammeln. Mit dem Rad zurückgelegte Strecken werden auf der Website von „Wien radelt“ eingetragen oder über die „Österreich radelt“-App erfasst. TeilnehmerInnen erhalten damit einen Überblick über die individuell geradelten – und für die Radgruppe gesammelten – Kilometer, sehen beispielsweise wie viel CO2 gespart und wie viele Kalorien verbrannt wurden, können persönliche Ziele definieren und erfahren, wenn es etwas zu gewinnen gibt - sowohl virtuelle Trophäen als auch tatsächliche Preise.

Wir finden, die Aktion ist eine gelungene Einladung, vermehrt auf das Fahrrad zu setzen, gemeinsam als Team Kilometer zu sammeln und so nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern auch der Umwelt Gutes zu tun.

 



Die Website von „Wien radelt“ wird betrieben und herausgegeben vom Energieinstitut Vorarlberg. Träger der Plattform „Österreich radelt" ist das Energieinstitut Vorarlberg im Auftrag des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus, die Ämter der Landesregierungen Vorarlbergs, Tirols, Niederösterreich und die Mobilitätsagentur Wien.

Ihre Tickets

Es befinden sich keine Tickets in Ihrem Warenkorb.